Banner


ist eine neue Werkstatt für Menschen mit psychischer Erkrankung

Der „Werkhof Beverstedt“ ist eine 2013 von der Bundesagentur für Arbeit anerkannte Einrichtung zur Förderung von Menschen mit psychischer Erkrankung. Träger des „Werkhof Beverstedt“ ist die Ländliche Erwachsenenbildung in Niedersachsen e. V
Der „Werkhof Beverstedt“ liegt am Rande von Beverstedt im grünen Ortsteil Wachholz rund 20 Kilometer von Bremerhaven entfernt.

Hier ist auf dem Gelände eines ehemaligen Betriebes für Garten- und Landschaftsbau ein Bildungszentrum mit Unterrichtsräumen, Werkstätten, einer Ausbildungsküche und einem schön gestalteten 20.000 m² großen Außengelände entstanden.

Der „Werkhof Beverstedt“ bietet 30 Plätze für Bildung und dauerhafte Beschäftigung in einer ruhigen Umgebung.
Die dafür eingerichteten Arbeitsbereiche sind:

  • Gärtnerei / Garten- und Landschaftsbau
  • Hauswirtschaft
  • Holz- und Metallverarbeitung
  • Handel

Wer sich für andere Berufsfelder interessiert, erhält der persönlichen Neigung und Eignung entsprechende Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten außerhalb des „Werkhof Beverstedt“. Zusammen mit Partnerunternehmen werden dafür Praktikumsplätze und ausgelagerte Arbeitsplätze oder Berufsausbildungsplätze bereitgestellt.

Zum Förderangebot des „Werkhof Beverstedt“ gehören auch:

  • Hilfen bei sozialen Schwierigkeiten und persönlichen Gefährdungen innerhalb und außerhalb der WfbM
  • Unterstützung beim Bewältigen von Aufgaben im privaten Bereich.

Wenn Sie mehr über den „Werkhof Beverstedt“ lesen möchten, klicken Sie auf die anderen Seiten unseres Internet-Auftritts oder auf das Informationsblatt zum Herunterladen.

Flyer außen

Flyer innen